Kostenlose Computer-Tipps

Was tun, wenn Ihr Computer abstürzt?

Was tun, wenn Ihr Computer abstürzt ist oft die Frage, die wir uns stellen, nachdem Sie sind glücklich und arbeiten alle auf einmal der Computer nicht mehr funktioniert.

Könnte es ein Virus, ein verwöhnter Windows-System, eine Malware, Stromstoß, Konflikt der Fahrer oder die Maschine hat keinen Speicher mehr sein? Es könnte einer von denen sein, aber es ist sehr schwer, herauszufinden, was es, wenn der Prozessor nicht funktioniert ist. Erste ein hochwertiges Registry Cleaner Software kann helfen, dieses Problem zu lösen auf dem PC schnell.

Das erste, was man tun sollte, ist den Rechner neu starten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das System neu zu starten. Die erste weiche Methode wird der Tastenkombination Strg, Alt und Delete gleichzeitig. Drücken Sie diese Tasten, und warten und sehen, ob es neu gestartet wird. Es sollte zu reagieren, wenn sie an die Tastatur reagiert. Diese Methode ist die sicherste, da sie nicht damit der Computer die Windows-Registry oder eine andere Software zu verwöhnen. Der einzige Nachteil ist, dass Sie die nicht gespeicherten Daten verloren gehen.

Eine andere Methode der Neustart des Computers wird mit dem Netzschalter zum Herunterfahren. Es ist eine Methode, die geradlinig in der Schaden von Windows und einigen Software führen kann. Der Prozess ist einfach und es erfordert nur einen nach unten drücken der Maschine Netzschalter. Nachdem der Computer ausgeschaltet ist, dann starten Sie es. Dies kann bewirken, dass die Windows-Datei Registry geschädigt werden und auch alle nicht gespeicherten Daten verloren.

Die letzte Methode ist die Tötung der Macht-Methode. Dies ist die am wenigsten wünschenswerte Weg, um das System neu zu starten. Dies ist, weil es die Prozessoren Software oder Hardware beschädigen können. Wenn man sehr vorsichtig ist, reduziert es das Risiko einer Beschädigung der Festplatte.

Wenn Sie den Computer einschalten, ist es Zeit zum Hochfahren des Windows-Optionen. Sobald die Maschinen startet Neustart, tippen Sie die F8-Taste auf der Tastatur. Dies ist nun an der Zeit den Prozessor zu reparieren. Ist dies das erste Mal, das System zu starten, dann können Sie den "Windows normal starten"-Option. Wenn nicht, dann versuchen Sie die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration. Dies wird ein Follow-up von der letzten erfolgreichen Start von Windows sein. Es gibt keine Schäden an der Software oder den Treibern.

Eine weitere Möglichkeit ist zu versuchen, die Windows mit sichere Vernetzung Modus booten. Dieser Modus verwendet einige Treiber und Geräte des Systems. Die wichtigste Rolle für die Verwendung der sichere Methode ist, um mit dem Internet verbinden und verwenden Sie dann das System wiederherzustellen. Wenn es zum Neustart beginnt, und die Verbindung hergestellt ist, dann sollten Sie sofort einen Online-checker zu identifizieren, wenn eine Malware verantwortlich ist.

Während die Struktur ist auf abgesicherten Modus, mit System-Wiederherstellung ist die nächste beste Schritt. Das "System Restore"-Funktion in der Regel spart jede frühere Windows-Registry im Falle von Ereignissen auf dem Prozessor. Vorausgesetzt, Sie erlauben die Wiederherstellung System alle Registry-Versionen speichern, können sie leicht nachgeladen werden und das Gerät beginnt wieder zu arbeiten.

Man kann auch versuchen, mit Windows-Reparatur-Option, die in der Regel auf den erweiterten Boot-Optionen. Es wird auch empfohlen, dass man die Stiefel aus dem Antivirus-System. Wenn alle Optionen nicht funktionieren, dann sollten Sie sich an einen Fachmann. Ich persönlich geführt zu bereinigen mein Computer durch das Herunterladen hochwertigen Registry Cleaner Software und kann es wärmstens empfehlen.



Dansk, Deutsch, English, Español, Français, Italiano, 日本語, Nederlands, Norsk, Polski, Português do Brasil, Suomi, Svenska